Überfall auf Nachtbuslinie

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde auf der Linie 202, um ca 1:40 Uhr, der Busfahrer überfallen. Der Räube erbäutete aber nur wenig. Der Fahrer betätigte den Panikknopf, sodass in der Leitstelle sofort Alarm ausgelöst wurde und die Bilder sofort auf dem Bildschirm zu sehen waren. Desweiteren wurde umgehend die Polizei informiert, die nach wenigen Minuten vor Ort war. Der Räube stahl denn auch noch ein Auto, aber diese Fahrzeug hatte eine Alarmanlage. Die Polizei lieferte sich mit dem Täter eine Verfolgungsjagd bis zur Autobahn, wo er gestoppt werden konnte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0